Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel

+ 5,95 € Versandkosten Deutschland
Ab 95,00 € versandkostenfrei/Deutschland

Hier finden Sie unsere von Falstaff prämierten Weine

falstaff bestbuy 100

Hofmann Sauvignon Blanc trocken 2011
Rheinhessen, Deutschland
Mitteres Gelbgrün. Feine Nuancen von Grapefruitzesten und frischen Stachelbeeren, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, elegante Textur, feine gelbe Tropenfruchtanklänge, frisch strukturiert, bleibt gut haften, Mandarinen im Nachhall. Ein vielseitiger, trinkanimierender Speisenbegleiter.
90 Punkte, 2. Platz (04/2012)

Wohlmuth Gelber Muskateller Steinriegel 2011
Südsteiermark, Österreich
Helles Grün. Attraktive florale Nuancen, zart rauchig, feine Grapefruitnoten, Blütenhonig. Saftig, feinfruchtige gelbe Tropenfruchtanklänge, lebendige Struktur, im Abgang salzige Nuancen von rotem Schiefer, zeigt gute Länge, weiße Frucht­
92 Punkte, 1. Platz (05/2012)

Domaine Janasse Vin de Pays d’Orange Terre de Bussiere 2009
Rhône, Frankreich
Familie Sabon, weltberühmt für ihre Châteauneuf-du-Pape-Weine, zeigt hier den kleinsten Wein ganz groß. Traditionelle Rhône-Sorten mit deutlichem Anteil von zusätzlichem Merlot, feinwürzig, dicht, intensiv-kraftvoll, süße schmelzige Frucht, Marzipan, Aprikose, Karamell, dezente Säure, ein attraktiver, zugänglicher Wein.
89 Punkte, (02/2013)

Vindemio Cotes du Ventoux Regain Rouge 2011
Rhone, Frankreich
Saftige, reife Beerenfrucht unterlegt mit Nuancen von weißen Pfeffer und mediterranen Kräutern. Süffiger, geradliniger Wein mit intensiver Frucht, feiner Extraktsüße und sehr guter Länge. Aufmachen und Genießen.
88 Punkte, (11/2013)

Philipp Kuhn Incognito 2011
Pfalz, Deutschland
Kirsche, Pflaume, Brombeere und dezente Schokoladenwürze im präzisen Bukett. Feine ätherische Noten, etwas Leder und vegetabile, an Paprika erinnernde Aromen. Spannend und bereits erstaunlich präsent. Rauchig-speckige Gaumenansprache mit transparenter Frische und erquickendem Säurebogen. Trinkanimierend, völlig trocken und wunderbar präzise.
89 Punkte, (10/2013)

Fattoria di Magliano Heba Morellino Di Scansano DOCG 2010
Toskana, Italien
À point gereifter Sangiovese mit vielschichtigem Kräuterduft, feiner schokoaldiger Süße und saftiger Kirschfrucht. Packende Säure im drahtig gewirkten Fruchtkern. Etwas karstig wirkende Gerbstoffe. Gute Länge.
87 Punkte, (10/2013)

Guigal Cotes du Rhone Blanc 2011
Rhone, Frankreich
Opulente Cuvée mit überschwänglichem Bukett aus reifen Aprikosen und kandierten Gelbfrüchten. Würzige Noten. Enorm saftiger Geschmack mit weicher Fülle und zarter Säure. Pikant-herbe Noten im langen Finale.
89 Punkte, (06/2013)

Schnaitmann Grauburgunder Steinwiege trocken 2011
Württemberg, Deutschland
Exzellenter Grauburgunder von burgundischer Anmutung. Deutlich mineralische Prägung. Delikate Nuancen von gedörrten Birnen, Feuerstein und Kräutern. Dicht verwobene Frucht mit filigranem Säurespiel und vielschichtiger Länge. Feine Röstnoten im Rückgeschmack. Wird mit Reife sicher noch deutlich zulegen. In dieser Preisklasse sicherlich eine Benchmark.
90 Punkte, (06/2013)

Manz Weisser Burgunder Löss trocken 2007
Rheinhessen, Deutschland
Charmanter, feinwürziger Duft mit klarem Sortenausdruck. Süßlich anklingende Hefenoten. Reife Birnen und etwas Zimtwürze. Recht wuchtiger Geschmack mit cremiger Fruchtfülle und herben Noten im Finale.
87 Punkte, (10/2013)

Schnaitmann Muskattrollinger Rose trocken 2012
Württemberg, Deutschland
Taktvolles Aromenbild aus Litschi, Pfirsich und Muskatblüte. Hintergründig, fein, appetitanregend. Markante Mischung aus herber Zitrusfrucht und süffiger Frische am Gaumen. Leichtgewichtige Schmackhaftigkeit für gutgelaunte Menschen, oder die, die es werden wollen.
88 Punkte, (02/2014)

Bodegas del Rosario OrgulloWine DO 2011
Bullas, Spanien
Intensive, an Konfitüre erinnernder Duft von Brombeere und Blaubeere. Ätherische Noten von mediterranen Wildkräutern. Ein Hauch Vanille. Fruchtig-saftiger Gaumenauftakt mit konzentrierter Blaubeer-Aromatik. Offenherziger, schnörkelloser Roter mit sympathischer Wucht und anhaltendem dunklen Fruchtgeschmack.
88 Punkte, (04/2014)

Schnaitmann Muskattrollinger Rose trocken 2013
Württemberg, Deutschland
Auf die Zubereitung eines »Hugos« darf verzichtet werden: Zu Holunderblüte und Minze im Bukett gesellen sich feine Aromen von Passionsfrucht und Litschi. Herrlich trocken und geradlinig am Gaumen. Famoser Sundowner und genialer Wachmacher!
89 Punkte, (07/2014)

falstaff topvalue 100

Planeta Burdese IGT 2007
Sizilien, Italien
Dunkles, intensives, funkelndes Rubinviolett. Klar und dicht, mit ausgeprägten
Noten von Cassis, etwas erdigrauchige Komponenten im Hintergrund, Lakritze.
Stoffig und dicht in Ansatz und Verlauf, zeigt viel zupackendes, markantes Tannin,
feinkörnig und dicht, satte Cassisfrucht, satter Druck im Finale.
92 Punkte, 1. Platz (01/2013)

Chiappini Felciaino Rosso DOC Bolgheri 2010
Toskana, Italien
Dicht geknüpfter Duftteppich aus üppiger dunkler Beerenfrucht und akzentuierten Kräuternoten, sehr präzise und nobel gewirkt. Der Alkohol wird von drahtiger Säure und einem elegant-feinsaftigen Fruchtkörper im Zaum gehalten. Bitterschokoladige Gerbstoffe und rauchig-mineralische Konturen im langen und frischen Finish.
94 Punkte, (09/2013)

Schnaitmann Lemberger 2Stern trocken 2011
Württemberg. Deutschland
Formidables Bukett aus knackigen Pflaumen und frisch gestoßenem Pfeffer. Präzise verwobene Gerbstoffe in feinsaftigem Fruchtkern. Straffer und pikanter Lemberger bester Provenienz und kongenialer Begleiter zu geschmorten Ochsenbäckchen.
92 Punkte, (04/2013)

Magpie Estate The Call Bag Mourvedre Grenache 2009
Barossa Valley, Australien
Gewiss kein Leisetreter, sondern ein vor reifer Frucht geradezu strotzender Duftteppich. Überfließendes Bukett aus Pflaume, Kirsche und feiner Toastwürze. Überraschend feinfruchtiger Geschmack mit eleganter Länge, delikaten Gerbstoffen und bestens integriertem Alkohol.
90 Punkte, (04/2013)

Clos du Caillou Cotes du Rhone Rouge Bouquet Des Garrigues 2011
Rhone, Frankreich
Raffiniertes Bukett aus dunkler Valrhona-Schokolade, kandierten schwarzen Oliven, Edelhölzern und feiner dunkler Frucht. Aufregender Stoff mit intensiver und vielschichtiger Aromenentfaltung. Dichter Schmelz und sehr gute Länge.
92 Punkte, (11/2013)

falstaff favorite 100

Puriri Hills Reserve 2008
Clevedon, Neuseeland
Von Merlot geprägte Cuvée aus den klassischen Bordeauxsorten. Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, leuchtende Farbe.Feine Nuancen von Herzkirschen, mit dunklem Beerenkonfit unterlegt, mineralische Nuancen. Saftig, sehr elegante Textur, extraktsüß, feine, tragende Tannine, sehr finessenreich und lang.
94 Punkte, 1. Platz (04/2012)

Deerfield Zinfandel 2007
Sonoma, Kalifornien
Kräftiges Rubingranat, Randaufhellung. Intensives Bukett nach schwarzen Beeren, Trockenkräutern, Vanille, Schokolade und Karamell. Ungemein kraftvoll und stoffig, Noten von Brombeeren, Cassis, extraktsüßer Fruchtkern, feste, gut integrierte Tannine, mineralische Länge, Nougat im Finish, mächtiger BBQ-Wein.
92 Punkte (04/2012)

Rolf Binder Hanisch Shiraz 2006
Barossa Valley, Australien
Ein Dank an Bacchus für solch einen Jahrhundertwein: lila-schwarz im Glas, in der Nase Vanille, Rauch, Leder, frisch gebrühter Espresso, Blaubeere und Brombeerlikör am Gaumen, zusätzlich Pfeffer, Kräuter, frische Minze. Natürlich ist Alkohol spürbar, aber für so einen kraftvollen Wein perfekt in Balance zur weichen Säure. Diesem Wein attestieren wir mehrere Dekaden Potenzial und raten zum Kauf dieses raren Kleinods zur Einlagerung für die ganz besonderen Momente Ihres Lebens.
97 Punkte, 1. Platz (02/2013)

Chiappini Guado de Gemoli 2008
Toskana, Italien
Vielschichtiger Duft aus Feigen, Datteln und dunkler Schokolade. Etwas Rauch und Vanille. Komplex und changierend. Am Gaumen ätherisch anklingend. Trotz seiner Fülle enorm elegant. Geschmeidige Extraktsüße und delikate Gerbstoffe am Gaumen. Bestens eingefügter Alkohol. Grandioses, mit viel Minze und Schokolade ausklingendes Finale.
94 Punkte, (06/2013)

Eva Fricke Lorcher Schlossberg Riesling 2012
Rheingau, Deutschland
Noch verschlossen. Feine, kleinbeerige Fruchtaromatik. Rauchig anmutende Mineralik. Präzise Gaumenführung mit konzentrierter süßer Frucht. Animierender Saft. Brillant im Finish. Jetzt schon köstlich und in fünf Jahren vermutlich noch besser.
92 Punkte, (11/2013)

Nanni Cope Sabbie di Sopra il Bosco 2011
Kampanien, Italien
Aufregender Duftteppich aus heißem Gestein, Waldboden und Rauch. Bitterschokolade und dunkle Waldfrüchte klingen an. Noch ungestüme Gaumenansprache mit markanter Säure und fordernden Tanninen. Ein eigensinniger Bursche, den die Zeit aber sicher zähmen wird. Unbedingt dekantieren.
94 Punkte, (06/2014)

Schloss Gobelsburg Grüner Veltliner Grub Kamptal Reserve 2012
Kamptal, Österreich
Spannungsgeladen, dabei hochfein und komplex im Duft: Rauch, grüner Pfeffer, getrocknete Birnenspalten. Virtuoser Ansatz mit burgundischen Zügen, mineralisch-würziger Grundton. Delikates Fruchtextrakt begleitet fordernde Mineralik und deliziösen Schmelz. Großartige Länge, erstklassiger Wein.
94 Punkte, (04/2014)

 
© 2017 WEIN-RESIDENZ - internationale Weine & Raritäten |
Copyright © 2012 Dudas Weinfachhandel, Wein-Residenz. All Rights Reserved.