Once in a lifetime
Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel

+ 5,95 € Versandkosten Deutschland
Ab 95,00 € versandkostenfrei/Deutschland

AT LEAST ONCE IN A LIFETIME

Liebe Weinfreunde,

mittlerweile beschäftige ich mich über 20 Jahre mit diesem -für mich herrlichsten- Genussmittel.

Viele Verkostungen, Reisen in Anbaugebiete und Erfahrungsaustausch mit Weinliebhabern, haben viel Freude, Genuss, Spaß und manchmal auch Enttäuschungen gebracht. Ich möchte Ihnen hier ganz besondere Weine vorstellen, die mich persönlich glücklich gemacht haben und die man allein oder in einer schönen Runde mindestens einmal im Leben genießen sollte. Die Auswahl der Weine ist von mir selbst verkostet und beschrieben.

Chateau Angelus 2009
November 2014
"...kathedrales Erlebnis..."

Rampolla Sammarco 2008
Juli 2014
Text folgt

Von Winning Sauvignon Blanc 500 trocken 2011
Mai 2012
In der Nase Graphit, Feuerstein, grüne Paprika, gelbe Früchte und Zitrusnoten runden das Bouquet ab. Ein weicher runder Wein, elegant und zart mit einer enormen Präsenz. Die Säure ist sehr gut eingebunden. Delikat.

Guado de Gemoli 2009, Chiappini
Juli 2013
Dicht und konzentriert, dazu elegant. Perfekt integrierte Gewürzaromen. Ein Korb von dunklen und roten Früchten. Dunkle Schokolade…ein vielschichtiger Bolgheri-Wein mit einem langen Finish. Das Weingut liegt in direkter Nachbarschaft zur Tenuta dell‘ Ornellaia.

Chateau Mouton Rothschild 2008
Mai 2012
Nicht mein erster Mouton Rothschild, aber dieser hat mich besonders berührt. Sehr dicht und konzentriert, vollmundig. Ein sehr breites Aromenspektrum, das den Gaumen füllt. Das Barrique war zurückgenommen, der Wein steht hier eindeutig im Vordergrund. In gewisser Hinsicht süße Struktur, Tannine rund und schön eingebunden. Ganz besonders harmonisch ohne Ecken und Kanten. Zu diesem Zeitpunkt schon absolut zugänglich, ein Erlebnis.

Kuntz Riesling Gold Quadrat Spätlese trocken Alte Reben 2009
April 2011
Sybille Kuntz gab mir ihren Goldquadrat, den ich im April 2011 zu Haus kostete. Es bedurfte sehr wohl einiger Zeit und Luft, dann aber  umschmeichelte beeindruckende Frische meine Nase, verbunden mit starken Noten von reifen gelben Früchten wie Melone, Aprikose und Ananas. Dann Honig und etwas Karamell. Eine wirklich betörende Opulenz hält sich minutenlang am Gaumen. Der Riesling von alten Reben zwischen 40-60 Jahren ist leicht und doch komplex, voll und cremig. Ein Meisterwerk, vielen Dank Sybille!

Petite Sirah Home Ranch 2006, Seghesio Family Vineyard
März 2009
Ich habe diesen Wein als "heißen" Tipp von einem Weinfreund bekommen. Glücklicherweise stand die Prowein vor der Tür und das Weingut hatte einen Stand. Nach dem ich meine Verkostungen und Verpflichtungen abgearbeitet hatte, ging es endlich zu Seghesio.

Dann die Enttäuschung, kein Petit Sirah zu sehen. Ich probierte den Zinfandel und erlaubte mir, die äußerst charmante und attraktive Repräsentantin Dana Scott nach dem Petit Sirah zu fragen. Ein erstauntes Lächeln verbunden mit der Frage, woher ich gerade diesen Wein kennen würde. Die Produktion von etwa 1500 Flaschen wird den Händlern in den USA zugeteilt. Sie hatte eine einzige Flasche unter der Theke und öffnete diese nun speziell für mich.

Der erste Schluck, halleluja! Dunkel, konzentriert und fett im Glas. Welch Freude! Wilde Jugend. Ein Wein, der für die nächsten ~8 Jahre Freude bereiten wird. Wir gingen abends mit dem Handelsvertreter des General-Importeurs zum Dinner und Dana brachte den Rest der Flasche mit. Nach meiner Information gab es den Petit Sirah bis zu diesem Zeitpunkt nicht in Deutschland, ich bin stolz, davon später eine sehr beachtliche Menge bekommen zu haben.

Januar 2011
Immer noch dasselbe herrliche Gefühl! Aromen von dunklen Beeren, Pflaume, Kaffee und dunkler Schokolade. Feine Tannine...

Mai 2014 wieder eine Flasche in Bestform. 

Pope 2005, Puriri Hills
März 2008
Nachdem ich diesen edlen Tropfen das erste Mal verkostet hatte, war ich hin und her gerissen. Es war keine Liebe auf den ersten Blick, denn ich war dummerweise etwas voreingenommen. Neuseeland ok, aber bitte Pinot Noir oder Sauvignon Blanc und nicht diese -zugegebenermaßen- interessante Cuvée.  Ein derartiger Wein aus Neuseeland mit typischem  Bordeaux Charakter – wirklich beeindruckend.

Kurz darauf bekam ich Zugang zu diesem Wein und war überzeugt, dass er sich in kürzester Zeit zu dem entwickeln würde, was mein Herz schneller schlagen lassen wird.
Dunkelstes rubinrot, konzentriert und elegant zugleich, feinste Aromen von dunklen Beeren springen einem förmlich entgegen. Ein wahrer Genuss mit einem langen Finish.

Oktober 2010
Wow…mehr, immer mehr!. Perfekte Trinkreife, ein Finish zum Niederknien. Das reinste Elixier mit einem nicht enden wollenden Finish. Ich schätze vorsichtig, dass sich der Pope sicher die nächsten 3-4 Jahre auf diesem hohen Niveau halten wird.

Redigaffi 2000, Tua Rita
August 2004
Ein unvergessliches Erlebnis! Ein Tropfen "von einem anderen Stern". Schon der Geruch aus der Flasche hat fasziniert. Lakritze, Espresso, Toast und schwarze Kirschen, alles von solch einer Intensität...der Geschmack liegt mir heute noch auf der Zunge. Ein so unglaublich extraktreicher Wein (unfiltiert) mit einem nicht enden wollenden Finish. Legende!

Dezember 2010
Klasse! Immer noch jugendlich. Sehr konzentriert, leider wieder verschlossen. Er gibt nicht alles preis, was in ihm steckt.

Masseto 2001, Tenuta dell' Ornellaia
März 2009
Schon direkt nach dem Entkorken wirkt ein betörend zarter Vanilleton. Dieser Duft lässt mich lächeln. Fruchtaromen tänzeln in der Nase, gemischt mit Menthol und Eukalyptus. Stoffig, konzentriert, atemberaubend. Das ist ein glücklicher Moment, ein unvergessliches Erlebnis vom ersten bis zum letzten Schluck.

 

 

 

Herausragende
Weine hinterlassen
Emotionen, lösen
Herzklopfen aus,
sie bleiben einfach
unvergesslich.
© 2017 WEIN-RESIDENZ - internationale Weine & Raritäten |
Copyright © 2012 Dudas Weinfachhandel, Wein-Residenz. All Rights Reserved.