Zum Shop
Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel

+ 5,95 € Versandkosten Deutschland
Ab 95,00 € versandkostenfrei/Deutschland
Hersteller
Weinfarbe Rot Weiss

Chateau Branaire-Ducru 4ème Grand Cru Classé, Frankreich - St. Julien

Subskriptions-Auslieferung Frühling 2017

"Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Selten hatte ein Branaire beim Primeur eine so dunkle Farbe. Reifes Bouquet, fast eine rahmige Fülle anzeigend, die Frucht suggeriert Holunder und Cassisnoten. Am Gaumen fest, ausgeglichene Adstringenz, tolles Rückaroma. Es gibt heuer nur ganz wenige Grand Crus, die ihre eigene Leistung der Jahre 2010 mit dem 2014er toppen. Ich setze diesen genial gelungenen Branaire mit Überzeugung auf seine hohe Wertung. Das wäre dann auch das Ende einer langen Nichteinkaufsdurststrecke." Weinwisser

"The Château Branaire-Ducru is a blend of 65% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 6% Petit Verdot and 2% Cabernet Franc picked between 24 September with the early-ripening Merlot, and finishing on 11 October. The yields came in at 40 hectoliters per hectare and Patrick Maratoux explained the importance of waiting for the correct maturity of each parcel. It has a tightly wound bouquet with black cherries and orange peel aromas, focused if not quite as complex as say, Château Beychevelle. The palate is medium-bodied, sinewy in the mouth with tensile tannins. This is a wine that seems to be making a huge effort in this vintage, but I would like to see more finesse manifested on the finish by the time it is in bottle. You know, I think that will develop. That 12 to 13% vin de presse lends this Branaire Ducru impressive sustain on the finish and I suspect that it will coalesce throughout the barrel ageing in two-thirds new oak (though the sample shown at the château was 100% new oak)." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 65% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 6% Petit Verdot, 2% Cabernet Franc
Trinkreife 2020-2038
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Branaire-Ducru

0,75 Liter
Grundpreis62,53 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-667-02
Preis46,90 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Branaire-Ducru 4ème Grand Cru Classé, Frankreich - St. Julien

Subskriptions-Auslieferung Frühling 2018


Wine Advocate 

"The 2016 Branaire-Ducru is a blend of 64% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 6% Petit Verdot and 3% Cabernet Franc picked from 28 September until 19 October at 50 hectoliters per hectare, one of the longest harvest periods at the estate. The nose is quite intense with black fruit infused with pencil shaving and a touch of tobacco, unashamedly classic in style, a little distant compared to some other Saint Juliens but undeniably well defined and full of character. The palate is structured and masculine, exerting a firm grip in the mouth, spicier than its peers with cracked black pepper complementing the black fruit, tobacco and smoke towards the structured finish.

There is great length here, very persistent in the mouth, a little "rougher" in texture than others, but that will be smoothed out during élevage and in bottle. Give this Branaire-Ducru five or six years in bottle because it has great potential, one of the best produced at the estate in recent years. (NB This sample was taken from a new barrel, though the final blend will be 60%.)" Reviewed by Neal Martin 

64% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 6% Petit Verdot, 3% Cabernet Franc.

Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Branaire-Ducru

0,75 Liter
Grundpreis70,00 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-820-02
Preis52,50 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Cheval Blanc 1er Grand Cru Classé A, Frankreich - Saint Emilion

"45 % Cabernet Franc, 55 % Merlot. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Dunkle Aromen kommen zögerlich aus dem (noch) defensiven Bouquet, Malznoten, Black Currant, Pflaumentöne und eine Nuance von Teer und Trüffel. Im zweiten Ansatz wird das Nasenbild leicht floral, bleibt dabei aber auf der würzigen Seite, will heissen; er hat keine Primärfrucht oder die ist noch im Untergrund. Im Gaumen dicht, fleischig, zeigt viel Konzentration und behält dabei seine seriöse Charakteristik. Ein klassischer, beruhigender und sehr lagerfähiger Cheval Blanc dem letztendlich ein Tick Finesse zur ganz grossen Genialität fehlt. Also kann man hier von einer introvertierten Grösse sprechen. Aber überraschen lassen kann man sich in etwa 15 Jahren allemal. Dafür ist beim Cheval der Cabernet Franc immer eine sichere Anlage-Bank." Weinwisser

"The Château Cheval Blanc 2014 is a blend of 45% Cabernet Franc and 55% Merlot, picked from 19 September until 8 October. The alcohol level is 13.25% matured in 100% new oak, which Pierre Lurton told me was prolonged due to the heterogenous soils and wanting to wait for the Cabernet Franc on clay soils to reach full maturity. It is quintessential Cheval Blanc on the nose: predominantly red fruit here rather than black, touches of incense and dried roses, a dab of liquorice underneath. The Cabernet Franc is the engine behind the aromatics. The palate is medium-bodied with grainy tannin. This is not a silky smooth Cheval Blanc – here there is an graininess to the tannin that exert a gentle grip in the mouth. It is a complex and cerebral wine with cracked black pepper on the almost ferrous finish. Like the second wine, it is linear and fresh, in some ways reminiscent of the string of superb wines produced in the 1980s. This is a formidable Cheval Blanc whose evolution will be fascinating to witness."
Wine Advocate

"Reserved aromatically for now, but this has a lot at its clutch, with remarkably silky plum, currant and raspberry fruit inlaid seamlessly with alder, rooibos tea and bergamot notes. There's a fine minerality that stretches out the finish, with remarkable cut, delineation and finesse. This is gorgeous.—Tasted non-blind." Wine Spectator

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 55% Merlot, 45% Cabernet Franc
Trinkreife 2019-2045
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Cheval Blanc

0,75 Liter
Grundpreis720,00 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-101-02
Preis540,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Clinet, Frankreich - Pomerol

Subskriptions-Auslieferung Frühjahr 2017

90% Merlot, 9% Cabernet Sauvignon, 1% Cabernet Franc. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Heidelbeeren und Cassis im aromatischen, aber auch etwas schlanken Nasenansatz zeigend. Im Gaumen noch aromatischer als in der Nase, extrem viel Cassis und von der Aromatik her sehr frisch und präzise, aromatisches Finale. Für 18/20 fehlt ihm vielleicht eine Nuance Fleisch und auch etwas Fett. Aber Spass machen wird er auf alle Fälle und er hat auch ein recht gutes Alterungspotential. Weinwisser

The Château Clinet 2014 is a blend of 90% Merlot, 9% Cabernet Sauvignon and 1% Cabernet Franc picked from 23 to 30 September, 3 October for the old Merlot vines and 8 October with respect Cabernets. It was cropped at 40 hectoliters per hectare and matured in 60% new barrels and 40% second fill. It has a well-defined bouquet, quite stony compared to more fruit-driven Pomerol 14's, scents of gravel percolating through the light blackberry and boysenberry fruit. The palate is medium-bodied with quite firm, slightly abrasive tannin at the moment that will hopefully be abraded during its barrel age. It feels a little attenuated on the finish and you feel taken aback by the lack of its usual concentration and flamboyance on the finish. Interestingly a second sample (at the UGC) showed more cohesion and weight on the finish vis to the sample at the château. Ronan Laborde has produced some truly wonderful wines at Clinet in recent years, but I need convincing that the 2014 will join their ranks. I will hopefully re-taste this later during its barrel maturation and report back. Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 90% Merlot, 9% Cabernet Sauvignon, 1% Cabernet Franc
Trinkreife 2018-2035
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Clinet

3 Liter
Grundpreis115,00 € / Liter
Lieferfristauf Anfrage
Artikelnummer01-618-02
Preis345,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Du Retout Cru Bourgeois, Frankreich - Haut Medoc

"Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Aromatisches Heidelbeerenbouquet, Fliedernoten, Lakritze und Black Currant, geradlinig und mit spannendem Aromendruck. Im Gaumen direkt ausgerichtet, wunderschöne Cabernetkonturen, die stützenden Muskeln passen zur Adstringenz. Somit sind die Anlagen so gut, dass er in seiner Genussreife in etwa 10 Jahren zu den allerbesten Preis-Leistungs-Werten im Médoc gehören wird." Weinwisser

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 76% Cabernet Sauvignon, 16.5% Petit Verdot, 7.50% Merlot
Alkoholgehalt 13,0%
Trinkreife 2022-2040
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Du Retout

3 Liter
Grundpreis32,67 € / Liter
Lieferfristauf Anfrage
Artikelnummer01-593-02
Preis98,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Ducru-Beaucaillou 2ème Grand Cru Classé, Frankreich - St. Julien

"90 % Cabernet Sauvignon, 10 % Merlot. 100 % neue Barriques. Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Delikates Bouquet, zart und defensiv im ersten Ansatz, reife Kirschen, Kaffee, Zedernduft und Edelhölzer. Je länger man daran riecht, desto einfacher wird die Kommunikation, vom Druck her eher filigran. Sublimer Gaumen, cremige Tannine, vom fein geformten Körper her wirklich tänzerisch mit einer traumhaften Balance, die Adstringenz ist hyperfein und prinzessinnenhaft, das Finale sehr lang, nachhaltig und glücklicherweise auch mit einer beispielhaften Cabernetmilde ausgestattet. Die einzige Frage, welche in meinem Hinterkopf kreist: Kann ein so milder Wein, diese volle Holzladung im weiteren Ausbau ertragen? Ein leiser Ducru für Mussestunden. Was wäre das Gegenteil von diesem Wein? Laut und Rock ‚n’Roll! Das ist dieser traumhafte Ducru ganz sicher nicht. Der Ducru-Beaucaillou 2014 das beste Violinkonzert, das man trinken kann!" Weinwisser

"The Château Ducru-Beaucaillou 2014 is a blend of 90% Cabernet Sauvignon and 10% Merlot that was picked between 25 September and 15 October and matured in 100% new oak as usual. The IPT is 81, the pH 3.81. Compared to recent vintages the nose is more backward, sultry and less explosive although there is still impressive concentration here. It's just "buttoned down" at present. (A second sample showed a little more sous-bois, more complexity than the first.) The palate is medium-bodied and masculine, a little chalky in the mouth with a firm backbone. Bruno Borie has overseen a more classic Ducru-Beaucaillou, one that I suspect will be less approachable than the last three vintages, boasting a Pauillac-like, graphite-infused finish that just needs to gain a little more persistence during its élevage. This is one wine that actually showed better on my second visit, demonstrating more élan and brio, but nuances notwithstanding, it is another magnificent Ducru-Beaucaillou to add to the roster." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 90% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Chateau Ducru-Beaucaillou

0,75 Liter
Grundpreis180,00 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-219-00
Preis135,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Ducru-Beaucaillou 2ème Grand Cru Classé, Frankreich - St. Julien

"90 % Cabernet Sauvignon, 10 % Merlot. 100 % neue Barriques. Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Delikates Bouquet, zart und defensiv im ersten Ansatz, reife Kirschen, Kaffee, Zedernduft und Edelhölzer. Je länger man daran riecht, desto einfacher wird die Kommunikation, vom Druck her eher filigran. Sublimer Gaumen, cremige Tannine, vom fein geformten Körper her wirklich tänzerisch mit einer traumhaften Balance, die Adstringenz ist hyperfein und prinzessinnenhaft, das Finale sehr lang, nachhaltig und glücklicherweise auch mit einer beispielhaften Cabernetmilde ausgestattet. Die einzige Frage, welche in meinem Hinterkopf kreist: Kann ein so milder Wein, diese volle Holzladung im weiteren Ausbau ertragen? Ein leiser Ducru für Mussestunden. Was wäre das Gegenteil von diesem Wein? Laut und Rock ‚n’Roll! Das ist dieser traumhafte Ducru ganz sicher nicht. Der Ducru-Beaucaillou 2014 das beste Violinkonzert, das man trinken kann!" Weinwisser

"The Château Ducru-Beaucaillou 2014 is a blend of 90% Cabernet Sauvignon and 10% Merlot that was picked between 25 September and 15 October and matured in 100% new oak as usual. The IPT is 81, the pH 3.81. Compared to recent vintages the nose is more backward, sultry and less explosive although there is still impressive concentration here. It's just "buttoned down" at present. (A second sample showed a little more sous-bois, more complexity than the first.) The palate is medium-bodied and masculine, a little chalky in the mouth with a firm backbone. Bruno Borie has overseen a more classic Ducru-Beaucaillou, one that I suspect will be less approachable than the last three vintages, boasting a Pauillac-like, graphite-infused finish that just needs to gain a little more persistence during its élevage. This is one wine that actually showed better on my second visit, demonstrating more élan and brio, but nuances notwithstanding, it is another magnificent Ducru-Beaucaillou to add to the roster." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 90% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Ducru-Beaucaillou

1,5 Liter
Grundpreis186,00 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-245-02
Preis279,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Figeac Grand Cru Classe, Frankreich - Saint Emilion

Subskriptions-Auslieferung Frühjahr 2017

"40% Merlot, 32% Cabernet Sauvignon, 28% Cabernet Franc. 100 % neues Holz, 33 hl/ha. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Das Bouquet zeigt Dichte und beginnt mit kirschigen Nuancen, dann wechselt das Fruchtspiel auf Preisel- und Maulbeeren, dahinter findet man Lakritze und dunkle Edelhölzer. Im Gaumen viel süssliches Malz, die Textur ist samtig, es ist aber auch eine nicht zu unterschätzende Adstringenz vorhanden, gebündeltes, langes Finale mit Rasse und viel Aromendruck. Er hat Grösse und Klasse. Dieser Figeac 2014 dokumentiert aber auch eine leichte Kursänderung. Und die ist glücklicherweise im Evolutionsbereich." Weinwisser

"Sleek and tight, with layers of well-focused boysenberry, cherry and cassis fruit, backed by a long, iron-edged finish. There's a whiff of tobacco in the background, too. Seriously grounded in terroir, this may take some time to unwind fully." Wine Spectator

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 40% Merlot, 32% Cabernet Sauvignon, 28% Cabernet Franc
Trinkreife 2019-2035
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Figeac

0,75 Liter
Grundpreis158,67 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-194-01
Anzahl auf Lager3
Preis119,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Fombrauge Grand Cru Classe, Frankreich - Saint Emilion

"Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Holundriges Bouquet, kalter Früchtetee, zeigt Tiefe an. Im Gaumen mit viel Substanz, wieder schwarze Beeren, etwas avantgardistisch vinifiziert, aber «das Ding» scheint in ein paar Jahren zu klappen." Weinwisser

"The Château Fombrauge 2014, a blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Franc picked between 2 and 20 October, has a rich and rather alcoholic bouquet that feels smudged compared to its peers. The palate is sweet and chewy on the entry, powerful and burly with immense weight on the middle and finish. It is redeemed by a decent line of acidity that prevents any cloyingness on the finish, but I would like to see more character and personality in this Saint Emilion Grand Cru Classé. Tasted three times with consistent notes
." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 90% Merlot, 10% Cabernet Franc
Trinkreife 2019-2032
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Fombrauge

0,75 Liter
Grundpreis31,87 € / Liter
Lieferfristauf Anfrage
Artikelnummer01-524-02
Preis23,90 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Fonroque Grand Cru Classé, Frankreich - St. Emilion

Bio. "The Château Fonroque 2014 blossoms from the glass with ebullient red berry fruit mixed with rose petal and violets aromas. This palate is crisp and focused with a keen line of acidity that neatly counterbalanced the silky textured, lightly spiced fruit. This is already showing fine cohesion and poise–an excellent wine courtesy of Alain Moueix and one of my picks from the Right Bank this year." Wine Advocate

Vinifikation 18 Monate in Barriques gereift (30% neu und 70% mindestens 1 Jahr alten Fässern).
Boden Kalkstein und Lehm.

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 85% Merlot, 15% Cabernet Franc
Alkoholgehalt 13,5%
Trinkreife 2019-2032
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Chateau Fonroque

0,75 Liter
Grundpreis33,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-729-02
Preis25,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Guiraud 1er Cru Classe, Frankreich - Sauternes

Subskriptions-Auslieferung Frühjahr 2017

"Recht dunkles Gelb mit erstem Goldschimmer, brillant. Weit ausladendes Bouquet, eine Schale voller gelber Früchte, vor allem Mirabellen und helle Aprikosen, üppiger Honig, die Süsse ist dramatisch, wirkt aber nicht schwer im Ansatz. Beim zweiten Kontakt findet man helle Edelhölzer. Im Gaumen eine volle Ladung, das Extrakt ist mit einer vollcremigen Süsse ummantelt, noch ganz feine noble Bitternoten im extrem konzentrierten Extrakt zeigend. Da ist ein Potential für ein halbes Jahrhundert drin. Mindestens! Ein sehr satter Wein, der dann in etwas grösseren Mengen genossen, wohl auch in seiner Jugend «etwas satt» machen wird." Weinwisser

"A juicy, engaging core of apricot, nectarine and green fig is backed by ginger and spiced apple accents. Orange zest notes enliven the finish even more. Shows solid length, power and precision." Wine Spectator

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) Sémillon, Muscadelle und Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt 13,0%
Trinkreife 2018-2075
Trinktemperatur 10°C - 12°C
weiss
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Guiraud

0,375 Liter
Grundpreis66,67 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-129-02
Preis25,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Montrose 2eme Cru, Frankreich - Saint Estephe

"The La Dame de Montrose 2014 is a blend of 50% Merlot, 45% Cabernet Sauvignon and 5% Petit Verdot representing 37% of the total production. The bouquet is a little simple if compared to say, Les Pagodes de Cos 2014: blackberry mixed with boysenberry, a hint of black olive that is accentuated with time. The palate is medium-bodied with firm, grippy tannin. There is moderate concentration here, just a touch of spice emerging toward the finish that tapers away a little too early. At the moment there is a gulf between this and the superlative Grand Vin - it will be interesting to see whether it remains there in bottle." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 45% Cabernet Sauvignon, 50% Merlot, 5% Petit Verdot
Alkoholgehalt 13,5%
Trinkreife 2017-2029
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Chateau Montrose

0,75 Liter
Grundpreis49,07 € / Liter
Lieferfristinnerhalb 10 Werktage
Artikelnummer01-243-02
Preis36,80 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Palmer 3éme Cru Classe,  Frankreich - Margaux

Subskriptions-Auslieferung Frühjahr 2017

"Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Schwer anzugehendes Bouquet, getrocknete Steinpilze, Soyasauce, Amarenasüsse und einen feinen Luftton zeigend. Ich monierte diesen Ton bei Thomas Duroux und wir öffneten ein zweites Muster. Dieses war dann aber genau gleich. Im Gaumen stoffig, viel dunkelmalzige Noten, Korinthenspuren und Darjeelingtee. Noch nie hatte mich ein junger Palmer an einen südlichen Rhônewein erinnert. Das war aber jetzt deutlich der Fall. Im Nachklang kommt aber alles ins Lot, der Wein endet extrem aromatisch mit viel schwarzen Beeren, Lakritze und einem Hauch von Sommertrüffel. Ich finde allerdings – mit meiner Erfahrung von mittlerweile 73 Jahrgängen Palmer – keine Parallelen zu irgendeinem früheren Jahrgang. Es wird von seiner etwas fordernden Charakteristik her ein etwas reservierter Klassiker werden. Dieser Palmer wurde das allererste Mal komplett im biodynamischen Stil hergestellt. Somit wird ein neues Kapitel eingeläutet und ein versierter Verkoster wie ich muss wohl noch in die Bio-Verkostungs-Schule gehen." Weinwisser

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 49% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot, 6% Petit Verdot
Trinkreife 2027-2060
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Palmer

0,75 Liter
Grundpreis340,00 € / Liter
Lieferfristauf Anfrage
Artikelnummer01-712-02
Preis255,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Palmer 3éme Cru Classe,  Frankreich - Margaux

Subskriptions-Auslieferung Frühjahr 2017

"The Alter Ego de Palmer 2014 is a blend of 52% Merlot, 35% Cabernet Sauvignon and 13% Petit Verdot. It has an opulent, glossy bouquet with layers of small dark cherries and plenty of glycerin. The palate is more reserved than the bouquet suggests: saturated tannins, a little chewiness on the entry but suppler towards the finish. It feels very linear in keeping with the style of the vintage, the finish a little sweet than its peers with a dab of licorice on the aftertaste." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 52% Merlot, 35% Cabernet Sauvignon, 13% Petit Verdot
Trinkreife 2019-2035
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Palmer

0,75 Liter
Grundpreis84,67 € / Liter
Lieferfristauf Anfrage
Artikelnummer01-659-02
Preis63,50 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Pavie Premier Grand Cru Classé A, Frankreich - Saint Emilion

Subskriptions-Auslieferung Frühjahr 2017

"60% Merlot, 22% Cabernet Franc, 18% Cabernet Sauvignon. 34 hl/ha. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Das Bouquet beginnt sehr konzentriert, wirkt leicht trocken im Ansatz, die Aromen kommen erst im zweiten Anlauf etwas mehr aus dem Glas heraus. Nach dem wuchtigen Pavie-Decesse und Bellevue-Mondotte hatte ich mich auf einen kraftvollen Pavie eingestellt. Es scheint aber, dass er dann wohl doch eine Neigung zu einer gewissen Klassik haben wird. Nun zum Bouquet: reife rote Früchte, röstiges Edelholz, etwas Kaffee, darunter florale Züge von den beiden, Reife anzeigende Cabernets. Im Gaumen dicht, aber nicht komprimiert, viel Holundernoten, die Tannine wirken rund, verlangend, haben sich aber bereits etwas in den massiven Körper integriert. Es ist kein weicher Pavie, aber auch kein harter. Man hat hier den nicht einfachen Weg gesucht und durch rigorose Selektion auch gefunden. Ich traue ihm die nächsthöhere Punktezahl in 20 Jahren zu. Und diese Wertung braucht er eigentlich dann auch, um seinem aktuellen Preisniveau gerecht zu werden." Weinwisser

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 60% Merlot, 22% Cabernet Franc, 18% Cabernet Sauvignon
Trinkreife 2020-2045
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Pavie

0,75 Liter
Grundpreis345,33 € / Liter
Lieferfristauf Anfrage
Artikelnummer01-516-02
Preis259,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Rieussec Premier Grand Cru Classé, Frankreich - Sauternes

Subskriptions-Auslieferung Frühjahr 2017

"Mitteldunkles Gelb, somit recht intensiv, leuchtender Rand. Sehr traubiges Bouquet, helle Sultaninen, gekochte Nektarinen, Pektinnoten, dezent leimig im Untergrund. Im Gaumen mit einer ausgeprägten Süsse, wirkt dabei aber schön saftig. Er ist jetzt schon wunderschön und hat irgendwie schon einen kommerziellen Touch in seiner Gefälligkeit. Aufgrund der Erfahrung mit früheren Jahrgängen bin ich mit dem Alterungspotential sehr vorsichtig geworden. Gefiel aber allen Degustatoren durchs Band." Weinwisser

"The Château Rieussec 2014 is a blend of 93% Semillon, 5% Sauvignon Blanc and 2% Muscadelle, picked from 15 to 29 October through seven tries, the yield half the normal crop at 13 hectoliters per hectare. Charles Chevalier, how lest we forget started here and not chez Lafite, told me that the beginning of September had overripe grapes with passerillage – the second part had very good levels of botrytis. The blend is from these two parts. The bouquet is very well defined with crystal clear honeysuckle and white peach scents. The palate is beautifully balanced with nigh on perfect acidity that makes this seem just so…effortless. I would like to see a little more persistence on the finish, but otherwise this is classic Rieussec that might...and I stress might...just give that Sauternes beginning with the 25th letter of the alphabet, a run for its money." Wine Advocate

Vinifikation 18 bis 26 Monate, je nach Jahrgang, davon 55% in neuen Fässern.
Produktion ca. 6000 Kisten.

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) Sémillon, Muscadelle und Sauvignon Blanc
Trinktemperatur 2018°C-2045°C
weiss
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Rieussec

0,375 Liter
Grundpreis104,00 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-128-02
Preis39,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Smith Haut Lafitte Grand Cru Classe de Graves, Frankreich - Pessac-Léognan

Subskriptions-Auslieferung ca. Ende 2016/Anfang 2017

"Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Spontan gefällt das Bouquet von allen verkosteten Léognanweinen am besten. Das Nasenbild beginnt mit einem Hauch Kokos und Caramel. Im zweiten Ansatz eine schön reife Frucht zeigend, welche zwischen roten und blauen Beeren schwingt, dann kommt eine feine hölzerne Kontur im Nasenbild. Im Gaumen stoffig, wieder mit vielen Beeren bespickt, akzentuierte Muskeln zeigend, an sich gross, aber auch etwas technisch wirkender Wein. Damit will ich sagen, dass die Jahrgangsvorgabe korrektiv angegangen wurde. Oder die extrahiert wirkenden Tannine in der Adstringenz eine ziemlich grosszügige Strenge bewirken. Er muss seine Wertung bis zu Flaschenabfüllung noch beweisen, ist somit knapp der beste Rotwein aus Léognan, muss sich aber von der Pessac-Elite geschlagen geben." Weinwisser

"This has nice spine, with a persistent graphite and ganache character that runs through the core of dark plum and black currant fruit. The grip is well-embedded and there's lingering freshness despite the heft and depth. This will likely fill out more with time." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 9% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot
Trinkreife 2020-2045
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Smith Haut Lafitte

0,75 Liter
Grundpreis105,33 € / Liter
Lieferfristauf Anfrage
Artikelnummer01-112-02
Preis79,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Troplong Mondot Premier Grand Cru Classé, Frankreich - Saint Emilion

"Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Sehr intensives, warmes Bouquet mit einer schier schizophrenen Aromatik. Da sind einerseits Rosinentöne und Amarenakirschen, auf der anderen Seite grünwürzige Komponenten mit einem Hauch Eukalyptus drin. Im Gaumen sehr konzentriert, stoffig, ja fast sperrig. Somit mutiert er – mit Clos de Sarpe – zum wohl härtesten Saint-Émilion. Das hätte nicht sein müssen, wenn man die logische Jahrgangsvariante bei der Vinifikation gewählt hätte. Die Moderne hat hier zugeschlagen. Hier meine Potentialwertung, definitiv ohne jegliche Kaufabsichten." Weinwisser

"Solid, with plum, anise and blackberry notes allied to an ample but polished structure. Features prominent toast, but the fruit seems to be soaking it up. A lingering graphite hint adds positive vibes." Wine Spectator

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 90% Merlot, 10% Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt 14,5%
Trinkreife 2024-2040
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Troplong Mondot

0,75 Liter
Grundpreis118,67 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-071-02
Preis89,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Chateau Valandraud Premier Grand Cru Classé, Frankreich - Saint Emilion

Subskriptions-Auslieferung Frühjahr 2017

"90% Merlot, 10% Cabernet Franc. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Schwarzbeeriges Bouquet, Cassis, Lakritze und Rauch, alles vermischt mit schwarzen Edelhölzern und feinen Kräuternoten, zeigt eine bemerkenswerte Tiefe und viel Aromendruck aus dem Innern. Im Gaumen dicht, fleischig, seriös, deutlich markant im Extrakt, schwarzer Pfeffer, wieder Lakritze und reife, gehackte Alpenheidelbeeren, im Finale hat er den Geschmack eines grossen, aber nicht süssen Vintage Ports, die Tannine sind ebenso dicht gedrängt wie die übrige Konzentration und so geht die Rechnung dieses in sich gekehrten, sympathischen Monsters ziemlich gut auf. Man ist hier an die Grenzen gegangen, aber das wird ja auch von einem ehemaligen Garagenwein im Markt erwartet. Er bleibt sich selbst treu!" Weinwisser

"The Château Valandraud 2014 does not mess about on the aromatics.
There is no holding back here with its plush blackcurrant pastille and vivacious crème de cassis and violet-scents, but as usual, Jean-Luc Thunévin has retained superb delineation and exquisite purity. The palate is medium-bodied with saturated ripe tannin and a keen line of acidity; a sense of symmetry and precision on the finish. It is modern in style for sure, but there is quality and craftsmanship interwoven into this Saint Emilion. This is as sophisticated as anything you will find on the Right Bank." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 90% Merlot, 10% Cabernet Franc
Trinkreife 2020-2040
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Holzkiste
Bewertungen
Chateau Valandraud

1,5 Liter
Grundpreis186,00 € / Liter
Lieferfristauf Anfrage
Artikelnummer01-520-02
Preis279,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

© 2017 WEIN-RESIDENZ - internationale Weine & Raritäten |
Copyright © 2012 Dudas Weinfachhandel, Wein-Residenz. All Rights Reserved.