Zum Shop
Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel

+ 5,95 € Versandkosten Deutschland
Ab 95,00 € versandkostenfrei/Deutschland
Reichsrat von Buhl, Deutschland - Pfalz

BIO-WEIN, DE-ÖKO-003, Deutsche Landwirtschaft. Es ist der schwarze Basalt, das mineralische Erbe des Pechsteinkopfs, der dem hier wachsenden Wein eine ganz und gar unverwechselbare Note verleiht. Der Geruch und Geschmack des Pechsteins ist fruchtig, subtil, exotisch, mit gelben Aromen, die abgelöst werden von einem engen, dichten Charakter mit der typisch mineralischen Salzigkeit, was seine Vollendung findet in einer langen, jugendlich frisch anhaltenden Eleganz. Ertrag 30hl/ha.

Vinifikation Ungeschönt vergoren, keine Eingriff in die Säurestruktur, 1/3 wurde im Doppelstück-Fass ausgebaut, der Rest im Edelstahl.
Boden Ein ehemals aktiver Vulkan, der Pechsteinkopf oberhalb von Forst, verteilte vor Urzeiten große Mengen von vulkanischem Gestein. Im Untergrund der Lage Pechstein befinden sich daher mehrere Balsaltadern, die sich am Ende des Tals wie ein Fächer ausdehnen. Loses Basaltgeröll befindet sich an der Oberfläche der Lage. Weiterhin findet man im Pechstein roten Buntsandsteinverwitterungsboden und sandigen Lehm. In ca. 2 m Tiefe findet man, wie in vielen Forster Lagen, Ton- und Kalkschichten. Der Anteil an Ton und Lehm im Pechstein hat eine hohe Wasserkapazität der Böden zur Folge. Daraus lässt sich eine hohe Mineralisierung und perfekter Wasserhaushalt während der Vegetationsperiode ableiten. Eine großartige physiologische Reife ist das Ergebnis.
*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) Riesling
Alkoholgehalt 13,2%
Trinkreife 2015-2030
Trinktemperatur 10°C - 12°C
weiss
Bewertungen
Reichsrat von Buhl

0,75 Liter
Grundpreis47,87 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-192-01
Anzahl auf Lager1
Preis35,90 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Reichsrat von Buhl, Deutschland - Pfalz

BIO-WEIN, DE-ÖKO-003, Deutsche Landwirtschaft. Das Bonmot Bismarcks vom „Ungeheuer“ der ihm ungeheuer schmeckte, ist ein Topos der deutschen Weingeschichte. Es beschreibt einen großen Wein, dessen spezielle Würzigkeit ihn zu etwas ganz Besonderem macht. Sein kraftvoller Korpus, ein Geschenk von Ton und Kalk im Boden, wird umspielt von Aromen wie Rosenwasser und Nelken. Ertrag 30 hl/ha.

Vinifikation Ungeschönt vergoren , keine Eingriff in die Säurestruktur, über 280 Tage auf der Vollhefe. 1/3 wurde im Doppelstück-Fass ausgebaut, der Rest im Edelstahl.
Boden Komplex, so beschreibt man die Bodenstruktur der berühmten Lage an der
Mittelhaardt am besten. Typische Sandsteinverwitterungen mit dichteren Ton- und Sandschichten, teilweise mit Kalkanteilen versetzt. Basaltgestein versorgt die Reben mit der notwendigen Wärme und Mineralität. Eine massive Kalkplatte in einer Tiefe von ca. 2m sorgt für eine sehr effiziente Wasserversorgung. Die Summe aller Faktoren ist der Grund für die Mächtigkeit und Länge der Weine aus dem Ungeheuer.

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu solo genießen!
Rebsorte(n) Riesling
Alkoholgehalt 12,9%
Trinkreife 2015-2030
Trinktemperatur 10°C - 12°C
weiss
Bewertungen
Reichsrat von Buhl

0,75 Liter
Grundpreis40,67 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-012-01
Anzahl auf Lager1
Preis30,50 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

© 2017 WEIN-RESIDENZ - internationale Weine & Raritäten |
Copyright © 2012 Dudas Weinfachhandel, Wein-Residenz. All Rights Reserved.