Zum Shop
Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel

+ 5,95 € Versandkosten Deutschland
Ab 95,00 € versandkostenfrei/Deutschland

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Capannino ist ein junger Wein, mit wunderbarer Struktur und weichen Tanninen, elegant und sofort zugaenglich. Er wird ideal jung getrunken, kann sich aber gut mehrere Jahre halten. Er ist der älteste auf dem Gut abgefüllte Wein, und wird aus Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot kreiert. Seine Farbe ist dunkel rubinrot, mit Eukalyptusnoten in der Nase und enfaltet im Gaumen eine Fülle von roten Früchten, Kirsch- und Violettenaroma.

Vinifikation 6 Monate im Stahltank und einige Monate im Eichfass.

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu dunklem Fleisch oder Pasta mit würziger Tomatensauce.
Rebsorte(n) Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot
Trinkreife 2014-2020
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis19,87 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-798-01
Preis14,90 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Es handelt sich hier um einen relativ neuen Wein des Weinguts Castello del Terriccio, das ihm den eigenen Namen verliehen hat. Debütiert hat der Wein mit dem Jahrgang 2000 und wurde auf Anhieb vom Gambero Rosso mit drei Gläsern ausgezeichnet. Das Cuvée besteht aus den Rebsorten Syrah, Petit-Verdot und anderen roten Traubensorten. Die Trauben werden separat gelesen und gekeltert, nach vorheriger sorgfältiger Auswahl. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

Vinifikation In -zum Teil neuen- Barriques aus Allier, für ca. 18 Monate.

"The 2008 Castello del Terriccio is an intricate blend of grapes including Syrah and Petit Verdot. The fruit appears ripe and soft with black cherry, dried prune and plum backed by light touches of spice, tar and licorice. Overall, the wine feels very round and almost overtly sweet. Anticipated maturity: 2014-2025." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu dunklem Fleisch oder Pasta mit würziger Tomatensauce.
Rebsorte(n) Syrah, Petit Verdot
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2014-2023
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis65,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-118-02
Preis49,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Es handelt sich hier um einen relativ neuen Wein des Weinguts Castello del Terriccio, das ihm den eigenen Namen verliehen hat. Debütiert hat der Wein mit dem Jahrgang 2000 und wurde auf Anhieb vom Gambero Rosso mit drei Gläsern ausgezeichnet. Das Cuvée besteht aus den Rebsorten Syrah, Petit-Verdot und anderen roten Traubensorten. Die Trauben werden separat gelesen und gekeltert, nach vorheriger sorgfältiger Auswahl. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

Vinifikation In -zum Teil neuen- Barriques aus Allier, für ca. 18 Monate.

"The 2008 Castello del Terriccio is an intricate blend of grapes including Syrah and Petit Verdot. The fruit appears ripe and soft with black cherry, dried prune and plum backed by light touches of spice, tar and licorice. Overall, the wine feels very round and almost overtly sweet. Anticipated maturity: 2014-2025." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu dunklem Fleisch oder Pasta mit würziger Tomatensauce.
Rebsorte(n) Syrah, Petit Verdot
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2016-2030
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis65,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-119-02
Preis49,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Trotz der großen Hitze in diesem Jahr hat sich der Lupicaia auch im Alter und seiner Reife ziemlich viel Frische beibehalten. Das Bouquet erinnert an Heidelbeer- und Brombeer-Marmelade. Kräftige, würzige Noten entwickeln sich im Glas. Die Hitze des Jahrgangs spiegelt sich am stärksten in den Tanninen wieder, welche sich in einer ruppig und kräftig Qualität präsentieren...typisch für dieses Jahr. Ungeachtet dessen bleibt der 2003er Lupicaia ein sehr gelungener Wein in einem herausfordernden Jahrgang.

Er ist der Spitzenwein des Gutes oder sagen wir besser: Er ist der Wein, der das Weingut in aller Welt bekannt gemacht hat. Seinen Namen hat der Wein von einem Platz auf dem Gelände von "Il Terriccio", an dem die Wölfe (auf Italienisch: lupi), die es früher in der Gegend gab, aus ihrer Deckung kamen, ehe sie ihre Beute ansprangen. In toskanischem Dialekt nennt man dies den "balzello", das heißt den Punkt, an dem der Wolf, wenn er aus dem Gebüsch kam, getötet werden konnte, noch ehe er seine Beute angreifen konnte. Aus "luogo della caccia al lupo" (Ort der Jagd auf den Wolf) wurde dann Lupicaia.

Vinifikation Alle Vorgänge bei der Herstellung des Lupicaia geschehen mit großer Aufmerksamkeit und Sorgfalt, so etwa die händische Auswahl der besten Trauben und die Alterung in Holzfässern. Die einzelnen Sorten werden 18 Monate lang getrennt in Barriques aus Allier ausgebaut und anschließend vereint und abgefüllt, um dann nach einem weiteren Jahr Flaschenreife in den Handel zu gelangen. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

"
I was very pleasantly surprised with the 2003 Lupicaia. Despite the torrid vintage, the wine has aged nicely and retained quite a bit of freshness as well. To be sure, the 2003 is a super-ripe Lupicaia with tonality in the fruit that recalls blueberry and blackberry jam. Earthy, spiced notes develop in the glass, adding further layers of definition to this dark, brooding Lupicaia. The heat of the vintage is felt most in the tannins, which are marked by the somewhat rough, brawny quality that is typical of that year. That notwithstanding, the 2003 remains a very successful wine within the context of a challenging vintage. Anticipated maturity: 2011-2023." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu Grillfleisch, Pilzgerichten, Fleisch mit Schokoladensoße und reifem Käse.
Rebsorte(n) 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot, 5% Petit Verdot
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2011-2023
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis145,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-380-02
Preis109,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Johannisbeeren, Mineralien und einem Hauch von neuem Holz in der Nase. Vollmundig, mit zähen Tanninen, doch sehr ausgewogen und lang. Eine reiche, fruchtige und strukturierte Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot. Sehr schmackhaft!

Er ist der Spitzenwein des Gutes oder sagen wir besser: Er ist der Wein, der das Weingut in aller Welt bekannt gemacht hat. Seinen Namen hat der Wein von einem Platz auf dem Gelände von "Il Terriccio", an dem die Wölfe (auf Italienisch: lupi), die es früher in der Gegend gab, aus ihrer Deckung kamen, ehe sie ihre Beute ansprangen. In toskanischem Dialekt nennt man dies den "balzello", das heißt den Punkt, an dem der Wolf, wenn er aus dem Gebüsch kam, getötet werden konnte, noch ehe er seine Beute angreifen konnte. Aus "luogo della caccia al lupo" (Ort der Jagd auf den Wolf) wurde dann Lupicaia.

Vinifikation Alle Vorgänge bei der Herstellung des Lupicaia geschehen mit großer Aufmerksamkeit und Sorgfalt, so etwa die händische Auswahl der besten Trauben und die Alterung in Holzfässern. Die einzelnen Sorten werden 18 Monate lang getrennt in Barriques aus Allier ausgebaut und anschließend vereint und abgefüllt, um dann nach einem weiteren Jahr Flaschenreife in den Handel zu gelangen. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

"
The estate’s 2004 Lupicaia is a massive, densely structured wine loaded with dark fruit, sweet herbs, menthol and toasted oak. This powerful wine comes across as very shut down, yet it offers superb length and outstanding potential once the tannins begin to melt away. Lupicaia is 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot and 5% and Petit Verdot aged 18 months in French oak." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Rebsorte(n) 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot, 5% Petit Verdot
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2010-2020
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis140,00 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-016-00
Preis105,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Wohlige Aromen von frischen Kräutern, Johannisbeere und Brombeere gefolgt von einem beeidruckenden vollen und kräftigen Körper mit straffen Tanninen und einem langen, anhaltenden Finish. Ein klassischer Bordeaux-Blend mit Potenzial.

Er ist der Spitzenwein des Gutes oder sagen wir besser: Er ist der Wein, der das Weingut in aller Welt bekannt gemacht hat. Seinen Namen hat der Wein von einem Platz auf dem Gelände von "Il Terriccio", an dem die Wölfe (auf Italienisch: lupi), die es früher in der Gegend gab, aus ihrer Deckung kamen, ehe sie ihre Beute ansprangen. In toskanischem Dialekt nennt man dies den "balzello", das heißt den Punkt, an dem der Wolf, wenn er aus dem Gebüsch kam, getötet werden konnte, noch ehe er seine Beute angreifen konnte. Aus "luogo della caccia al lupo" (Ort der Jagd auf den Wolf) wurde dann Lupicaia.

Vinifikation Alle Vorgänge bei der Herstellung des Lupicaia geschehen mit großer Aufmerksamkeit und Sorgfalt, so etwa die händische Auswahl der besten Trauben und die Alterung in Holzfässern. Die einzelnen Sorten werden 18 Monate lang getrennt in Barriques aus Allier ausgebaut und anschließend vereint und abgefüllt, um dann nach einem weiteren Jahr Flaschenreife in den Handel zu gelangen. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

"The 2005 Lupicaia reveals notable purity in its dark fruit, herbs, minerals and spices. The wine remains light on its feet and supremely elegant. Ideally the 2005 Lupicaia should be cellared for a few years to allow for its full range of aromas and flavors to develop. Still, it is a graceful, elegant effort in every way. Lupicaia is Cabernet Sauvignon, Merlot and Petit Verdot that spent 16-18 months in French oak. Anticipated maturity: 2012-2025." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu Grillfleisch, Pilzgerichten, Fleisch mit Schokoladensoße und reifem Käse.
Rebsorte(n) 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot, 5% Petit Verdot
Alkoholgehalt 13,5%
Trinkreife 2012-2025
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis153,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-381-02
Preis115,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Feinste Aromen von reifen Beeren, dunkler Schokolade, Blumen, Gewürzen und Sandelholz. Entwickelt sich wunderbar im Glas. Vollmundig mit pollierten und raffinierten Tanninen, straff und rassig mit einem sehr langen Finish.

Er ist der Spitzenwein des Gutes oder sagen wir besser: Er ist der Wein, der das Weingut in aller Welt bekannt gemacht hat. Seinen Namen hat der Wein von einem Platz auf dem Gelände von "Il Terriccio", an dem die Wölfe (auf Italienisch: lupi), die es früher in der Gegend gab, aus ihrer Deckung kamen, ehe sie ihre Beute ansprangen. In toskanischem Dialekt nennt man dies den "balzello", das heißt den Punkt, an dem der Wolf, wenn er aus dem Gebüsch kam, getötet werden konnte, noch ehe er seine Beute angreifen konnte. Aus "luogo della caccia al lupo" (Ort der Jagd auf den Wolf) wurde dann Lupicaia.

Vinifikation Alle Vorgänge bei der Herstellung des Lupicaia geschehen mit großer Aufmerksamkeit und Sorgfalt, so etwa die händische Auswahl der besten Trauben und die Alterung in Holzfässern. Die einzelnen Sorten werden 18 Monate lang getrennt in Barriques aus Allier ausgebaut und anschließend vereint und abgefüllt, um dann nach einem weiteren Jahr Flaschenreife in den Handel zu gelangen. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

"The 2006 Lupicaia is a highly promising effort. A melange of black fruit, leather, licorice, tar, cassis and minerals sits on a massive, brooding frame. Sage, rosemary and violets develop in the glass, adding further complexity. The Lupicaia reveals gorgeous depth and striking purity in its fruit. As is often the case, it is painfully young at this stage, but all that is required is a few more years in bottle. Lupicaia is Cabernet Sauvignon, Merlot and Petit Verdot that spent 18 months in French oak. Anticipated maturity: 2016-2026."Wine Advocate by A. Galloni

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu Grillfleisch, Pilzgerichten, Fleisch mit Schokoladensoße und reifem Käse.
Rebsorte(n) 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot, 5% Petit Verdot
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2014-2026
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis153,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-802-01
Preis115,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Der 2007er Lupicaia umschmeichelt den Gaumen mit Schichten aus dunkelroten Früchten, dazu süße Kräuter, Tabak und Lakritze. Dies ist ein fleischiger, leuchtender Lupicaia mit schöner Saftigkeit und einer feinen Gesamtbilanz. Nuancen von Rauch, Teer und Herbstlaub dazu eine große Komplexität im Finish. Der Lupicaia zeigt sich dezent und unaufdringlich, die volle Bandbreite seiner Persönlichkeit wird sich jedoch erst im Laufe der Zeit präsentieren. Minzige, florale Noten steigen auf im Glas zu einem delikaten und raffinierten Finish.

Er ist der Spitzenwein des Gutes oder sagen wir besser: Er ist der Wein, der das Weingut in aller Welt bekannt gemacht hat. Seinen Namen hat der Wein von einem Platz auf dem Gelände von "Il Terriccio", an dem die Wölfe (auf Italienisch: lupi), die es früher in der Gegend gab, aus ihrer Deckung kamen, ehe sie ihre Beute ansprangen. In toskanischem Dialekt nennt man dies den "balzello", das heißt den Punkt, an dem der Wolf, wenn er aus dem Gebüsch kam, getötet werden konnte, noch ehe er seine Beute angreifen konnte. Aus "luogo della caccia al lupo" (Ort der Jagd auf den Wolf) wurde dann Lupicaia.

Vinifikation Alle Vorgänge bei der Herstellung des Lupicaia geschehen mit großer Aufmerksamkeit und Sorgfalt, so etwa die händische Auswahl der besten Trauben und die Alterung in Holzfässern. Die einzelnen Sorten werden 18 Monate lang getrennt in Barriques aus Allier ausgebaut und anschließend vereint und abgefüllt, um dann nach einem weiteren Jahr Flaschenreife in den Handel zu gelangen. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

"The 2007 Lupicaia caresses the palate with layers of dark red fruit, sweet herbs, tobacco and licorice. This is a fleshy, radiant Lupicaia with lovely juiciness and fine overall balance. Hints of smoke, tar and autumn leaves add complexity on the finish. Next to the Tassianaia, Lupicaia comes across as decidedly understated, but the full breadth of its personality will emerge over time. Minty, floral notes waft from the glass on the delicate, refined finish. The 2007 Lupicaia is 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot and 5% Petit Verdot that spent 18 months in French oak. Anticipated maturity: 2014-2027."Wine Advocate by A. Galloni

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu Grillfleisch, Pilzgerichten, Fleisch mit Schokoladensoße und reifem Käse.
Rebsorte(n) 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot, 5% Petit Verdot
Alkoholgehalt 14,5%
Trinkreife 2014-2026
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis118,67 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-905-01
Preis89,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

Er ist der Spitzenwein des Gutes oder sagen wir besser: Er ist der Wein, der das Weingut in aller Welt bekannt gemacht hat. Seinen Namen hat der Wein von einem Platz auf dem Gelände von "Il Terriccio", an dem die Wölfe (auf Italienisch: lupi), die es früher in der Gegend gab, aus ihrer Deckung kamen, ehe sie ihre Beute ansprangen. In toskanischem Dialekt nennt man dies den "balzello", das heißt den Punkt, an dem der Wolf, wenn er aus dem Gebüsch kam, getötet werden konnte, noch ehe er seine Beute angreifen konnte. Aus "luogo della caccia al lupo" (Ort der Jagd auf den Wolf) wurde dann Lupicaia.

Alle Vorgänge bei der Herstellung des Lupicaia geschehen mit großer Aufmerksamkeit und Sorgfalt, so etwa die manuelle Auswahl der besten Trauben und die Alterung in Holzfässern. Der Nase präsentiert sich dieser Wein mit einem Duft nach Johannisbeeren, Mineralien und einem Hauch von frischem Holz. Er ist ein Rotwein mit viel Körper, reich und mit viel Struktur. Dieser Wein besteht zu Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot. Die einzelnen Sorten werden 18 Monate lang getrennt in Barriques aus Allier ausgebaut und anschließend vereint und abgefüllt, um dann nach einem weiteren Jahr Flaschenausbau in den Handel zu gelangen. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

"A blend of Cabernet Sauvignon (90%) and Petit Verdot, the 2011 Lupicaia represents a tremendous effort. The nose is brooding and masculine with dark tar, spice, cola, pressed blackberry, plum and prune. The aromas are heavy, long-lasting and determined. You do get a distant whiff of the 2011 vintage heat with dried or candied fruit at the back. Firm tannins and plump consistency push the wine forward over the palate." Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu Grillfleisch, Pilzgerichten, Fleisch mit Schokoladensoße und reifem Käse.
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Trinkreife 2015-2025
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis110,67 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-474-02
Preis83,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

In Original Holzkiste

Er ist der Spitzenwein des Gutes oder sagen wir besser: Er ist der Wein, der das Weingut in aller Welt bekannt gemacht hat. Seinen Namen hat der Wein von einem Platz auf dem Gelände von "Il Terriccio", an dem die Wölfe (auf Italienisch: lupi), die es früher in der Gegend gab, aus ihrer Deckung kamen, ehe sie ihre Beute ansprangen. In toskanischem Dialekt nennt man dies den "balzello", das heißt den Punkt, an dem der Wolf, wenn er aus dem Gebüsch kam, getötet werden konnte, noch ehe er seine Beute angreifen konnte. Aus "luogo della caccia al lupo" (Ort der Jagd auf den Wolf) wurde dann Lupicaia.

Alle Vorgänge bei der Herstellung des Lupicaia geschehen mit großer Aufmerksamkeit und Sorgfalt, so etwa die manuelle Auswahl der besten Trauben und die Alterung in Holzfässern. Der Nase präsentiert sich dieser Wein mit einem Duft nach Johannisbeeren, Mineralien und einem Hauch von frischem Holz. Er ist ein Rotwein mit viel Körper, reich und mit viel Struktur. Dieser Wein besteht zu Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot. Die einzelnen Sorten werden 18 Monate lang getrennt in Barriques aus Allier ausgebaut und anschließend vereint und abgefüllt, um dann nach einem weiteren Jahr Flaschenausbau in den Handel zu gelangen. Produktion ca. 25.000 Flaschen.

"The 2008 Lupicaia is striking in this vintage. Plums, black cherries, espresso, mocha and grilled herbs are some of the many notes that jump from the glass in this flashy, extroverted wine. The 2008 is a baby, but it has all of the ingredients necessary to develop into a splendid wine. Mint, crushed flowers and licorice linger on the gorgeous finish. This is a great showing, even if the wine is a bit closed in on itself. The 2008 is 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot and 5% Petit Verdot. Anticipated maturity: 2016-2023Wine Advocate

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu Grillfleisch, Pilzgerichten, Fleisch mit Schokoladensoße und reifem Käse.
Rebsorte(n) 85% Cabernet Sauvignon, 10% Merlot, 5% Petit Verdot
Trinkreife 2015-2035
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

1,5 Liter
Grundpreis126,00 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-470-02
Preis189,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

"Tassinaia" heißt im örtlichen Dialekt soviel wie "Ort der Steine". Diesen Namen hat der Wein zum einen vom felsigen Gelände auf dem er wächst. Der größte Teil der Gebäude auf jenem Teil des Gutes, auf dem sich die Anlagen befinden, ist aus diesen Steinen erbaut worden und so heißt dieser Ort "Tassinaia", der zweite Grund, den Wein so zu nennen. Der Tassinaia wird heute zu fast gleichen Teilen aus den bodenständigen Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese hergestellt. Produktion: 70.000 Flaschen.

Vinifikation Nach 14 Monaten Ausbau in Barriques aus französischem Eichenholz wird auch der Tassinaia verschnitten, dann reift er weitere ca. 12 Monate in der Flasche, ehe er in den Handel gelangt.

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu dunklem Fleisch oder Pasta mit würziger Tomatensauce.
Rebsorte(n) Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2014-2027
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

0,75 Liter
Grundpreis38,53 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-960-01
Preis28,90 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

In Original-Geschenkpackung

"Tassinaia" heißt im örtlichen Dialekt soviel wie "Ort der Steine". Diesen Namen hat der Wein zum einen vom felsigen Gelände auf dem er wächst. Der größte Teil der Gebäude auf jenem Teil des Gutes, auf dem sich die Anlagen befinden, ist aus diesen Steinen erbaut worden und so heißt dieser Ort "Tassinaia", der zweite Grund, den Wein so zu nennen. Der Tassinaia wird heute zu fast gleichen Teilen aus den bodenständigen Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese hergestellt. Produktion: 70.000 Flaschen.

Vinifikation Nach 14 Monaten Ausbau in Barriques aus französischem Eichenholz wird auch der Tassinaia verschnitten, dann reift er weitere ca. 12 Monate in der Flasche, ehe er in den Handel gelangt.

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu dunklem Fleisch oder Pasta mit würziger Tomatensauce.
Rebsorte(n) Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2014-2027
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

1,5 Liter
Grundpreis39,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-384-02
Preis59,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

In Original-Geschenkpackung

"Tassinaia" heißt im örtlichen Dialekt soviel wie "Ort der Steine". Diesen Namen hat der Wein zum einen vom felsigen Gelände auf dem er wächst. Der größte Teil der Gebäude auf jenem Teil des Gutes, auf dem sich die Anlagen befinden, ist aus diesen Steinen erbaut worden und so heißt dieser Ort "Tassinaia", der zweite Grund, den Wein so zu nennen. Der Tassinaia wird heute zu fast gleichen Teilen aus den bodenständigen Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese hergestellt. Produktion: 70.000 Flaschen.

Vinifikation Nach 14 Monaten Ausbau in Barriques aus französischem Eichenholz wird auch der Tassinaia verschnitten, dann reift er weitere ca. 12 Monate in der Flasche, ehe er in den Handel gelangt.

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu dunklem Fleisch oder Pasta mit würziger Tomatensauce.
Rebsorte(n) Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2014-2027
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Bewertungen
Castello del Terriccio

1,5 Liter
Grundpreis39,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-387-02
Preis59,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Castello del Terriccio, Italien - Toskana

In Original-Geschenkpackung

"Tassinaia" heißt im örtlichen Dialekt soviel wie "Ort der Steine". Diesen Namen hat der Wein zum einen vom felsigen Gelände auf dem er wächst. Der größte Teil der Gebäude auf jenem Teil des Gutes, auf dem sich die Anlagen befinden, ist aus diesen Steinen erbaut worden und so heißt dieser Ort "Tassinaia", der zweite Grund, den Wein so zu nennen. Der Tassinaia wird heute zu fast gleichen Teilen aus den bodenständigen Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese hergestellt. Produktion: 70.000 Flaschen.

Vinifikation Nach 14 Monaten Ausbau in Barriques aus französischem Eichenholz wird auch der Tassinaia verschnitten, dann reift er weitere ca. 12 Monate in der Flasche, ehe er in den Handel gelangt.

*enthält Sulfite / contains sulfites
Am besten zu dunklem Fleisch oder Pasta mit würziger Tomatensauce.
Rebsorte(n) Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt 14,0%
Trinkreife 2016-2026
Trinktemperatur 16°C - 18°C
rot
Barrique
Castello del Terriccio

1,5 Liter
Grundpreis39,33 € / Liter
Lieferfristsofort versandbereit
Artikelnummer01-389-02
Preis59,00 €
inkl. 19% USt.
ggf. zzgl. Versandkosten

© 2017 WEIN-RESIDENZ - internationale Weine & Raritäten |
Copyright © 2012 Dudas Weinfachhandel, Wein-Residenz. All Rights Reserved.